Grosser Anklang der KOHS-Tagung 2016 (21.01.16)

Die von der Kommission Hochwasserschutz (KOHS) des SWV jährlich durchgeführte Tagung fand am 21. Januar 2016 zum Thema «Besondere Herausforderungen des Schutzwasserbaus» in Olten statt. Mit rund 220 Teilnehmenden stiess der traditionelle Anlass der schweizerischen Wasserbaufachleute wiederum auf grossen Anklang.

Im Fokus der Tagung standen die Themen «Kontrolle von Geschiebetransport und -ablagerung» (Session 1) sowie «Hochwasser-Entlastungsstollen» (Session 2), ergänzt um angemeldete Kurzbeiträge der Teilnehmenden (Session 3). In den Sessionen präsentierten ausgewiesene Fachleute u.a. die Fallbeispiele Reuss- und Rhonedelta sowie die realisierten oder in Planung stehenden Entlastungsprojekte Rovana, Arbogne, Sarneraa und Sihl-Zürichsee. Darüber hinaus wurde der Anlass rege für die Pflege des Netzwerks genutzt.

Die Folienpräsentationen der Referate stehen im Archiv zur Veranstaltung als pdf-Files zum Download zur Verfügung.

©  Schweizerischer Wasserwirtschaftsverband | Impressum / Disclaimer | Kontakt