Kommission für Hochwasserschutz
(KOHS)

 

Die KOHS erbringt als Fachkommission des SWV jene Leistungen, die zum Know-How-Austausch, zur Sicherung der fachlichen Qualität und zum Aufbau eines einheitlichen „Standes der Technik“ nötig sind. In der Kommission haben ausgewiesene Fachleute von Bund und Kantonen, Beratungsbüros sowie Forschungsinstituten Einsitz.

Mitglieder KOHS

Funktion Name Institution Ort
Vorsitz Jürg Speerli Hochschule für Technik Rapperswil
Mitglieder Tony Arborino Service cours d’eau , Ct. VS Sion
Robert Bänziger Bänziger Kocher Ing. Niederhasli
Therese Bürgi BAFU, Hydrologie Bern
Robert Boes VAW-ETHZ Zürich
Giovanni de Cesare LCH-EPFL Lausanne
Laurent Filippini Ufficio corsi d’acqua, Ct. TI Bellinzona
Lukas Hunzinger Flussbau AG SAH Bern
Martin Jäggi Berater Flussbau Ebmatingen
Mario Koksch BAFU, Hochwasserschutz Bern
Roger Kolb Niederer + Pozzi Uznach
Dieter Müller AF-Consult Switzerland Baden
Matthias Oplatka Wasserbau, Kt. Zürich Zürich
Pascale Ribordy Lacs et cours d’eau, Fribourg Fribourg
Dieter Rickenmann WSL Birmensdorf
Carlo Scapozza BAFU, Hochwasserschutz Bern
Simon Scherrer Scherrer Hydrologie Reinach
Sandrine Schmidt Dangers hydrologiques, ct. JU St.-Ursanne
Stefania Soldati Verein für Ing.-biologie Bellinzona
Benno Zarn Hunziker, Zarn & Partner Domat/Ems
Markus Zimmerman NDR Consulting Thun
Markus Zumsteg Wasserbau, Kt. Aargau Aarau
Sekretär Christoph Rüedlinger Basler & Hofmann Zürich
Geschäftsf. Roger Pfammatter SWV Baden

Sekretariat:
c/o Schweizerischer Wasserwirtschaftsverband, 5401 Baden

Arbeitsgruppen

Die wesentlichen Aktivitäten der KOHS werden in Arbeitsgruppen vorbereitet und vorangetrieben. Wobei mindestens der Vorsitzende Mitglied der KOHS sein muss. Aktuell bestehen folgende Arbeitsgruppen:

  • AG Weiterbildung (Kurse und Tagung)
  • AG Hochwasserentlastung an Flüssen
  • AG Geschieberückhaltebecken

In den Arbeitsgruppen sind engagierte Mitstreiter herzlich willkommen. Auch können neue Themen initiert und dafür bei Bedarf neue Gruppen geschaffen werden. Bei Interesse an einer Mitarbeit bitte beim Sekretariat melden.

©  Schweizerischer Wasserwirtschaftsverband | Impressum | Kontakt